Hilfsnavigation

Titelbild_Senioren

Zuständigkeit / Aufgaben des Seniorenbüros

Anlaufstelle und Unterstützung für die Seniorenbeauftragten der Kommunen

  • Seniorenzentrum NeidbergIn den seniorenrelevanten Fragen 
  • mit einer einmal (bis eventuell dreimal) im Jahr stattfindenden Versammlung der Seniorenbeauftragten der Kommunen, sowie der Vertreter/-innen der speziellen Hilfe-/Fachstellen des Landratsamtes, - wie Bauverwaltung, Sozialverwaltung, Betreuungsstelle, Heimaufsicht, Sozialpädagogischer Dienst der Gesundheitsabteilung (des Gesundheitsdienstes), Verkehrswesen, Wirtschaftsförderung, Ehrenamtsbüro, - sowie eines/-er Vertreters/Vertreterin des Arbeitskreises Altenhilfe/Altenclubs, - zum Zweck des Informationsaustausches und der Kooperation 
  • durch Organisation von Fachvorträgen zu seniorenrelevanten Themen, wie z.Bsp. zu den verschiedenen Aspekten des Wohnens im Alter, zu Fragen der Pflege, der Betreuung nach dem Betreuungsgesetz, Patientenverfügungen und anderen seniorenrelevanten Themen

Seniorengrundberatung

Seniorengrundberatung mit individueller Vermittlung an die speziellen  Hilfe-/Fachstellen des Landratsamtes, sowie an die speziellen Hilfestellen der Wohlfahrtsverbände, sowie Hilfevereine (wie z.Bsp. Hospizverein)

Unterstützung/Förderung der Seniorenclubs, wie z.Bsp. durch

  • Organisation von Fachvorträgen zu seniorenrelevanten Vorträgen 
  • Informationsaustausch

Unterstützung und Förderung

Unterstützung und Förderung von Initiativen zum ehrenamtlichen Engagement in der Seniorenarbeit

Für Sie da ...

Landratsamt Freyung-Grafenau

Seniorenbüro
Dienstgebäude Gesundheitsamt
Bahnhofstr. 10
94078 Freyung
Landratsamt Freyung-Grafenau
+49 8551 9637-0
+49 8551 9637-50

Herr Albrecht Bayer

Sachgebiet 61
Sachbearbeiter
Dienstgebäude Gesundheitsamt
Bahnhofstr. 10
94078 Freyung