Hilfsnavigation

Leben im Landkreis

Teilnahmebedingungen „Dahoam im Landkreis“

Teilnahmebedingungen „Dahoam im Landkreis“

Teilnahmeberechtigt am Fotowettbewerb „Dahoam im Landkreis“ sind alle Fotointeressierten. Ausgenommen sind Mitarbeiter des Landratsamtes. Für Teilnehmer unter 18 Jahren ist eine Einverständniserklärung der Eltern einzureichen, diese finden Sie hier.

Anforderung an Bilder:

Jeder Teilnehmer darf max. drei Bilder einreichen.

Die minimale Seitenlänge beträgt 1920 Pixel (px) mal 1200 Pixel (px). Die maximale Seitenlänge beträgt 4.000 Pixel (px). Ihr Bild sollte im Format JPG eingereicht werden und darf sechs Megabyte nicht überschreiten.

Es werden Angaben darüber erbeten, wo das Bild aufgenommen wurde und was es zeigt. Zudem ist auch ein Bildtitel anzugeben.

Mit seiner Teilnahme bestätigt der Einsender, dass das eingereichte Foto von ihm selbst aufgenommen wurde und dass alle Bildrechte bei ihm liegen.

Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Aufnahmen dem Landratsamt unter Nennung ihres Namens honorarfrei zur Verfügung stehen und sowohl in Printmedien als auch im Internet veröffentlicht werden dürfen.

Der/die Teilnehmer/in versichert, dass bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Bild eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Werden Jugendliche unter 18 Jahre abgelichtet, muss das Einverständnis der Eltern eingeholt werden.

Die Preisträger werden durch eine Jury ermittelt. Die Entscheidung der Jury ist endgültig und unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb „Dahoam im Landkreis“ erkennen die Einsender diese Bedingungen an.