Hilfsnavigation

Leben im Landkreis
< Mai 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
18 01 02 03 04 05 06 07
19 08 09 10 11 12 13 14
20 15 16 17 18 19 20 21
21 22 23 24 25 26 27 28
22 29 30 31        

Weitere Auswahlkriterien »
 

Wanderung zur erleuchteten Sonnenuhr am Schwellhäusl

21.03.2017
12:00 Uhr
Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald Telefon: +49 8552 9600-144 Freyunger Straße 2 Fax: +49 8552 9600-100 94481 Grafenau E-Mail: daniela.wimmer@npv-bw.bayern.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung:


Tag- und Nachtgleiche lässt Sonnenuhr beim Schwellhäusl erstrahlen
Zwieslerwaldhaus. Nur zweimal im Jahr, zur Tag- und Nachtgleiche im Frühjahr und im Herbst, steht die Sonne für einige Momente zur Mittagszeit exakt so hoch am Himmel, dass ihre Strahlen eine Glaskugel an der Sonnenuhr beim Schwellhäusl in Zwieslerwaldhaus zum Leuchten bringen. Wer sich dieses spektakuläre Ereignis nicht entgehen lassen will, muss am Dienstag, 21. März, um Punkt 12 Uhr mittags am Schwellhäusl sein. Dort wird auch Dr. Paul Kestel, Ideengeber der Felsen-Sonnenuhr, für Fragen zur Verfügung stehen. Vorab bietet der Nationalpark-Ranger Manfred Schwarz eine geführte Wanderung entlang des Schmalzbaches an. Treffpunkt für die kostenlose Führung ist um 10 Uhr am Parkplatz Deffernik (kurz nach der Abzweigung von der B11 auf die Straße nach Zwieslerwaldhaus). Es handelt sich um eine leichte Wanderung ohne besondere Höhenunterschiede mit etwa 3,5 Kilometern Länge. Gutes Schuhwerk ist erforderlich. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 0776650 möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.

Sonnenuhr am Schwellhäusl
Bildunterschrift: Beeindruckt durch ihr geheimnisvolles Leuchten genau um 12 Uhr zur Frühjahrs-Tag-und-Nachtgleiche: Die Glaskugel der Schwellhäusl-Sonnenuhr.


 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal