Hilfsnavigation

Header Pressemitteilungen

Auftritt in Südböhmen

Hofmark-Kapelle Haus i. Wald zu Gast in Lomnice nad Lužnicí

Auftritt in SüdböhmenDie Hofmarkkapelle war zu Gast beim Festival der Blasmusik in Lomnice nad Lužnicí, das von der dortigen Folkloregruppe Javor veranstaltet wurde. Diese besuchte im Herbst 2016 das Erntedankfest in Haus i.Wald und hat nun die Hofmarkkapelle zu einem Gegenbesuch eingeladen. Unterstützt wurde dieser vom Landkreis im Rahmen grenzüberschreitender Projekte.Die Fahrt wurde auch von Kulturreferentin Marina Reitmaier-Ranzinger begleitet.

Auf der Hinfahrt besuchte die Gruppe die geschichtsträchtige Stadt Třeboň (dt. Wittingau), die inmitten einer beeindruckenden Seenlandschaft aus vielen künstlich angelegten Seen liegt. Der Landkreis pflegt schon geraumer Zeit intensive Kontakte mit Třeboň und seit September besteht auch eine offizielle Partnerschaft. Als sachkundige Führerin durch die historische Altstadt und den Schlosspark wusste Selma Keck viel Interessantes zu erzählen. Sie ist in Třeboň aufgewachsen und ist jetzt Mitarbeiterin des Landratsamtes Freyung-Grafenau.

Weiter ging die Fahrt nach Lomnice, das nur wenige Kilometer von Třeboň entfernt liegt. Dort wurde die Gruppe von Marcela Božovská, der Organisatorin des Festivals empfangen. Den ganzen Tag über zeigten die verschiedensten Musikgruppen ihr Können und auch die Blaskapelle aus Haus konnte das Publikum mit ihrem Auftritt begeistern. Am Ende bedankte sich der 1. Vorsitzende des Musik- und Heimatvereins, Stefan Behringer, mit Geschenken aus der Bärenstadt Grafenau für die Einladung und Reitmaier-Ranzinger übergab ein Gastgeschenk sowie touristisches Infomaterial über den Landkreis an die Organisatorin.

Bildunterschrift:

Die Hofmarkkapelle gab in Böhmen ein Gastspiel
Icon czech