Hilfsnavigation

Wirtschaft und Tourismus - Foto Aptar

Landrat Ludwig Lankl und Dr. Jürgen Weber von der Regierung von Niederbayern besuchen Betriebe im Landkreis: Firmen investieren in Freyung-Grafenau

Seine regelmäßigen Betriebsbesichtigungen führten Landrat Ludwig Lankl zusammen mit Dr. Jürgen Weber von der Regierung von Niederbayern und Landkreiswirtschaftsreferent Ralph Heinrich nach Grainet, Freyung und Spiegelau.

Landgasthaus Schuster

Landgasthof Schuster„Lange hat es gedauert, bis ich zu Ihnen kommen konnte, umso mehr freut mich der heutige Besuch in Ihrem Kleinod“, begrüßte Landrat Ludwig Lankl das Ehepaar Bärbel und Leopold Schuster im Landgasthaus Schuster in Freyung/Ort. 1989 gegründet, beschäftigt das Ehepaar Schuster heute vier Mitarbeiter. In den verschiedensten Gastronomieführern taucht das Landgasthaus immer wieder unter den preisgekrönten Restaurants mit hochrangigen Auszeichnungen auf und gilt als besonderer Tipp: „Elegant ist das Ambiente in diesem gut geführten Restaurant. Der Hausherr präsentiert eine sorgfältig überregionale und internationale Küche mit kreativen Akzenten. Bei der Weinauswahl steht Bärbel Schuster den Gästen hilfreich zur Seite“, so der zuletzt erschienene Varta-Führer. Schuster zählt zu den 200 besten Restaurants in Deutschland, auf ihn kann die Region stolz sein: „Hier hebt sich Qualität ab“, so Dr. Weber.
Auf der Homepage www.landgasthaus-schuster.de finden Sie mehr Informationen.

Auf dem Bild zu sehen ...

Gerne lassen sich Leitender Regierungsdirektor Dr. Jürgen Weber (rechts), Landrat Ludwig Lankl (2. v. l.) und 3. Bürgermeister von Freyung, Herbert Schiller (links), in dem exklusiven Restaurant von Bärbel und Leopold Schuster (Mitte) verwöhnen. (Foto: Landratsamt Freyung-Grafenau)

Dynamik der Bayerwaldregion

„Alle besuchten Betriebe haben investiert oder investieren gerade eben. Dies ist ein Zeichen für die Dynamik unserer schönen Bayerwaldregion. Bei solchen Betrieben, wie wir sie heute wieder gesehen haben, braucht uns um die Zukunft des Landkreises Freyung-Grafenau nicht bange werden. Ich wünsche Ihnen allen für die Zukunft viel Erfolg und Gesundheit für Sie und Ihre Mitarbeiter“, so Landrat Ludwig Lankl. Leitender Regierungsdirektor Dr. Jürgen Weber konnte diese Einschätzung teilen und schloss sich den Glückwünschen an