Fachkräfte der Sozialmedizin

Die Aufgaben der Fachkräfte der Sozialmedizin liegen mit unterschiedlicher Gewichtung im Bereich der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsfürsorge.

Solche Aufgaben sind insbesondere: die Schulgesundheitspflege mit der Durchführung der Schuleingangsuntersuchung und die Beratung rund um das Thema Impfen.

Schuleingangsuntersuchung

Die Einschulungsuntersuchung umfasst zunächst bei allen Kindern eine Aufnahme der Gesundheitsvorgeschichte (anhand des Anamnesebogens), eine Überprüfung der Impfdokumente sowie eine Überprüfung der Sehtüchtigkeit, des Gehörs, der Sprache und der motorischen Fähigkeiten durch die sozialmedizinische Assistentin, dass sogenannte Schuleingangsscreening.

Danach folgt nur bei Auffälligkeiten eine schulärztliche Untersuchung.

Die Teilnahme an der Einschulungsuntersuchung ist nach Art. 80 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen Pflicht.

Selbstverständlich unterliegen alle Angaben und Befunde der ärztlichen Schweigepflicht und den Bestimmungen des Datenschutzes.

Landkreis FRG Wappen © 2022 Landratsamt Freyung-Grafenau ImpressumDatenschutzElektronische Kommunikation mit dem Landratsamt |