Nationale Verfahren

Das Vergaberecht in Deutschland ist zweigeteilt. Bis zum Erreichen der Schwellenwerte bei Liefer- und Dienstleistungen als auch Freiberuflichen Leistungen in Höhe von 215.000 € (netto) und Bauleistungen in Höhe von 5.382.000 € (netto) gelten die nationalen Vorschriften zur Durchführung von Vergabeverfahren. Es erfolgt in der Regel eine deutschlandweite Bekanntmachung. Man spricht hier von Vergaben im Unterschwellenbereich.

Öffentliche Ausschreibungen

Zur Zeit keine Öffentliche Ausschreibung.

 

Beschränkte Ausschreibungen und Verhandlungsvergaben/Freihändige Vergaben

Bei einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb und einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb/Freihändigen Vergabe muss ab einem geschätzten Auftragswert von 50.000 € (netto) eine Vorabinformation (ex-ante) über das beabsichtigte Vergabeverfahren veröffentlicht werden.

Ex-Ante Veröffentlichungen

Zur Zeit keine ex-ante Veröffentlichung.


Bei einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb besteht eine Veröffentlichungspflicht zur Information über vergebene Aufträge (ex-post) ab einem Auftragswert in Höhe von 25.000 € (netto). Bei einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb/Freihändigen Vergabe besteht diese Veröffentlichungspflicht ab einem Auftragswert bei Liefer- und Dienstleistungen in Höhe von 25.000 € (netto) und bei Bauleistungen in Höhe von 15.000 € (netto).

Ex-Post Veröffentlichungen

08-22 Sanierung der bestehenden Granitmauer am DG Wolfstein: Baumeisterarbeiten

13-22 Fassadensanierung WDVS Turnhalle-Hallenbad Grafenau: Maler- und Gerüstarbeiten

10-22 Fahrzeugrückhaltesysteme auf Kreisstraßen 2022: Schutzplankenarbeiten

11-22 Neu- und Nachmarkierung auf Kreisstraßen 2022: Straßenmarkierungsarbeiten

12-22 Projektumsetzung "Hybride Ausbildungs- und Arbeitsbörse Freyung-Grafenau": Konzeptionierung und Umsetzung einer Hybriden Jobmesse mit dauerhaft aktivem Azubi-Stellen Portal

14-22 Projektumsetzung "Zukunft Heimat - Wir reden mit": Konzeptions-, Planungs- und Umsetzungsleistungen

21-22 FRG 7 Sanierung der Fahrbahnsetzungen: Asphaltarbeiten

27.02-22 Server-Infrastruktur an Schulen: Beschaffung von Schul-Server-Hardware

30-22 KSI: Sanierung der Innenbeleuchtung im Kreisbauhof des Landkreises Freyung-Grafenau: Austausch Beleuchtung

33-22 ILE Bayerwald: Kulturtouristische Erschließung der Burgenlandschaften: Erstellung eines Burgenkonzepts

38-22 KG-Material für den Kreisbauhof Freyung-Grafenau: Lieferung von KG-Material

45-22 Servicevertrag für die Firewall des Landratsamtes Freyung-Grafenau: Servicevertrag für die vorhandene Sophos Firewall

Letzte Aktualisierung: 21.09.2022

Sachgebiet 11 - Finanzverwaltung, ÖPNV, Schülerbeförderung
Anna Wilhelm Sachbearbeiterin
Landkreis FRG Wappen © 2022 Landratsamt Freyung-Grafenau ImpressumDatenschutzElektronische Kommunikation mit dem Landratsamt |