Tiefbauverwaltung/ Kreisbauhof

Die Tiefbauverwaltung und der Kreisbauhof kümmern sich im Wesentlichen um die Kreisstraßen im Landkreis Freyung-Grafenau.

Tiefbauverwaltung

  • die Planung, die Finanzierung, den Bau und die Erhaltung von Straßen und Brücken
  • die Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen sowie den Abschluss von Gestattungsverträgen für Leitungsverlegungen in Kreisstraßen
  • fachliche Stellungnahmen zu Einzelbauten sowie für die Aufstellung von Bebauungs und Flächennutzungsplänen an Kreisstraßen

Kreisbauhof

Der Kreisbauhof ist für Erhalt, Wartung und Pflege aller Kreisstraßen im Landkreis Freyung-Grafenau zuständig. Insgesamt weist das Kreisstraßennetz eine Länge von über 335 km auf.

Durch den Kreisbauhof werden Erhaltungsarbeiten an den Kreisstraßen (Straßenkörper, Zubehör und Nebenanlagen) durch Kontrollen, Wartung und bauliche Erhaltung durchgeführt.

 

Zu den wichtigsten Aufgaben gehört im Winter der Räum- und Streudienst auf den Kreisstraßen. Eine weitere zentrale Aufgabe des Kreisbauhofes ist die Unterhaltung der Straßen (Straßenentwässerung, Straßenbankette). Im Sommer werden außerdem die Mäharbeiten vorgenommen. Auch sorgt der Kreisbauhof dafür, dass Schäden an den Kreisstraßen behoben werden. Zudem werden ständige Streckenkontrollen durchgeführt, um bei eventuellen Schäden oder Verkehrsgefährdungen kurzfristig reagieren zu können. Auch für die Verkehrsbeschilderung an den Kreisstraßen ist der Bauhof zuständig.

Kreisbauhof/Tiefbauamt
Telefon: +49 (0)8551 57-350
E-Mail schreiben
Sachgebiet 25 - Kreiseigener Tiefbau, Tiefbauverwaltung und Bauhof
Alexander Bauer Sachgebietsleiter
Telefon: +49 8551 57-358
E-Mail schreiben
Sachgebiet 25 - Kreiseigener Tiefbau, Tiefbauverwaltung und Bauhof
Thomas Eder Leiter Kreisbauhof
Telefon: +49 8551 57-352
E-Mail schreiben
Landkreis FRG Wappen © 2019 Landratsamt Freyung-Grafenau ImpressumDatenschutzDSGVO |