Kinder richtig schützen – eine schwierige Gratwanderung

Die Familie steht unter dem besonderen Schutz des Staates. Die Pflege und Erziehung der Kinder liegen in erster Linie in der Verantwortung der Eltern. Andererseits dürfen Kinder auch und gerade in ihrem Elternhaus nicht gefährdet werden. Das Jugendamt ist verpflichtet, allen Hinweisen nachzugehen, wenn Kinder in Gefahr sein könnten. Beim Kinderschutz muss zwischen Elternrecht und Kindeswohl abgewogen werden: In welcher Weise muss das Wohl des Kindes gefährdet sein, dass der Staat in das verfassungsrechtlich gesicherte Elternrecht eingreifen darf? Diese Gefährdungseinschätzungen müssen Fachkräfte tagtäglich in oft komplexen und undurchsichtigen familiären Situationen treffen. Dabei arbeiten wir eng mit anderen Institutionen zusammen, zum Beispiel mit Kindertagesstätten, Schulen, Ärzten und der Polizei.

Sachgebiet 24 a - Kreisjugendamt
Maria Boxleitner B.A. Soziale ArbeitZuständig für die Gemeinden: Perlesreut, Ringelai, Röhrnbach, Stadt- und Ortsteile Waldkirchen Buchstaben A - E
Sachgebiet 24 a - Kreisjugendamt
Lisa Nigl B. A. Soziale ArbeitZuständig für Stadt und Gemeinde: Freyung und Hohenau
Sachgebiet 24 a - Kreisjugendamt
Stefan Steininger SozialpädagogeZuständig für die Gemeinden: Spiegelau, Stadt- und Ortsteile Grafenau Buchstaben A - E
Sachgebiet 24 a - Kreisjugendamt
Julia Herzig B.A. Soziale ArbeitZuständig für Stadt und Gemeinden: Stadt- und Ortsteile Grafenau Buchstaben F – Z und Gemeinschaftsunterkunft Grafenau
Sachgebiet 24 a - Kreisjugendamt
Irmingard Hofmann B. A. Soziale ArbeitZuständig für die Gemeinden: Haidmühle, Hinterschmiding, Grainet, Jandelsbrunn, Neureichenau
Sachgebiet 24 a - Kreisjugendamt
Alicia Dey B.A. Soziale ArbeitZuständig für die Gemeinden: Innernzell, Saldenburg, Schönberg, Schöfweg, Thurmansbang, Zenting
Sachgebiet 24 a - Kreisjugendamt
Anna Weidinger B.A. Soziale ArbeitZuständig für Stadt und Gemeinden: Stadt und Ortsteile Waldkirchen Buchstaben F-Z, Gemeinschaftsunterkunft Waldkirchen
Sachgebiet 24 a - Kreisjugendamt
Jana Stockinger B.A. Soziale ArbeitZuständig für die Gemeinden: Eppenschlag, Fürsteneck, Mauth, Neuschönau, St. Oswald-Riedlhütte, Philippsreut
Landkreis FRG Wappen © 2022 Landratsamt Freyung-Grafenau ImpressumDatenschutzElektronische Kommunikation mit dem Landratsamt |