Ein paar Regelungen für einen ordnungsgemäßen Ablauf:

Leihfristen

Standardmäßig können sämtliche Medien 3 Wochen entliehen werden. Falls keine Vormerkungen vorliegen, kann die Leihfrist bis zu dreimal um weitere drei Wochen verlängert werden. Allerdings gilt dies nicht für Tonies, welche nur einmal verlängert werden können, sowie Zeitschriften und Gesellschaftsspiele, die gar nicht verlängert werden dürfen.

Beschädigte oder verlorene Medien sind zu ersetzen.

Verlängerungen und Vorbestellungen

Verlängerungen oder Vorbestellungen können im Leserkonto, per eMail oder telefonisch getätigt werden. Hierzu kann der gesamte Medienbestand der Kreisbibliothek auch im Internet, im Bereich Mediensuche  recherchiert werden.

 

Medienlimit

Privatpersonen können insgesamt nicht mehr als 100 Medien entleihen. Darunter dürfen sich außerdem lediglich drei Tonies und nur zwei Gesellschaftsspiele befinden.

Für Institutionen gelten gesonderte Bestimmungen. Diese dürfen bis zu 200 Medien entleihen und diese - außer Tonies, Zeitschriften und Gesellschaftsspiele - bis zu fünfmal verlängern.

 

Fernleihe

Bücher, die nicht im Bestand der Kreisbibliothek vorhanden sind und für wissenschaftliche Arbeiten benötigt werden, können über Fernleihe beschafft werden. Für jede Leihverkehrs-Bestellung ist pro Medium eine zusätzliche Gebühr zu entrichten. Diese ist zahlbar bei Abholung. Eine Fristverlängerung für Medien aus der Fernleihe kann etwa eine Woche vor Fristablauf angefragt werden.

Kontakt

Kreisbibliothek Freyung
St.-Gunther-Straße 54
94078 Freyung
Telefon: +49 8551 57-4860
Email: info@kreisbibliothek-freyung.de
https://www.facebook.com/kbibfrg


Vorlesestunde für junge Bücherfreunde

Die Kreisbibliothek Freyung bietet jeden letzten Freitag im Monat eine Vorlesestunde an.

Erster Termin: 26.08.2022

Beginn: 15.00 Uhr


Öffnungszeiten

Montag:       10:00 - 16:30 Uhr
Mittwoch:    10:00 - 16:30 Uhr
Freitag:        10:00 - 17:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag geschlossen!


Landkreis FRG Wappen © 2022 Landratsamt Freyung-Grafenau ImpressumDatenschutzElektronische Kommunikation mit dem Landratsamt |