Bayerische HIV-Testwochen 2023

Kostenlose Tests ohne Anmeldung an zwei Terminen am Gesundheitsamt

Vom 02.11.2023 bis zum 30.11.2023 bieten Gesundheitsämter, AIDS-Beratungsstellen und AIDS-Hilfen neben den regelmäßigen Angeboten unter dem Motto „Test jetzt!“ die Gelegenheit, sich anonym, vertraulich und mit kompetenter Beratung auf HIV testen zu lassen. Solche Tests sind auch am Gesundheitsamt in Waldkirchen jederzeit möglich. Im Rahmen der Aktion an zwei Terminen – anders als sonst – ohne Anmeldung.

Test jetzt! in Waldkirchen

Dienstag, 14. November 2023, 13:00 bis 16:00 Uhr

Freitag, 24. November 2023, 09:00 bis 12:00 Uhr

im Gesundheitsamt Freyung-Grafenau, Erlenhain 6, 94065 Waldkirchen

Eine Situation, in der das Risiko für eine HIV-Infektion bestand, sorgt für große Unsicherheit bei den Betroffenen und stellt eine Belastung dar. Eine Möglichkeit zur Beruhigung ist ein HIV-Test, verbunden mit einem vertrauensvollen Gespräch mit Fachkräften der Gesundheitsämter, AIDS-Beratungsstellen und AIDS-Hilfen.

Obwohl die meisten Menschen über HIV und AIDS, die Ansteckungswege und Schutzmöglichkeiten gut informiert sind, kommt es immer wieder zu Neuinfektionen. In Bayern infizierten sich im Jahr 2021 nach einer Schätzung des Robert Koch-Instituts etwa 200 Menschen neu mit HIV. Die Gesamtzahl an mit dem HI-Virus infizierten Personen lag Ende 2021 in Bayern bei 12.200. Auch die Zahl der Menschen, denen ihre HIV-Infektion nicht bekannt ist, ist nach wie vor hoch. Diese Personen werden häufig erst mit einer weit fortgeschrittenen Infektion positiv auf das Virus getestet und können so möglicherweise in der Zwischenzeit unwissentlich weitere Menschen anstecken.

Eine Infektion mit dem HI-Virus ist zwar bis heute nicht heilbar, jedoch sind die Behandlungsmöglichkeiten besser als jemals zuvor. Während der bayernweiten Testwochen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (StMGP) sollen Bürgerinnen und Bürger darüber informiert werden und dazu ermutigt werden, sich auf HIV untersuchen zu lassen, wenn das Risiko für eine Ansteckung bestand.

Genauere Informationen können auf der Internetseite www.testjetzt.de nachgelesen werden. Dort wird auch erläutert, wie es weitergeht, wenn das Testergebnis vorliegt und wenn Beratung, Begleitung oder Hilfe gefragt sind. Die wichtigsten Informationen zum HIV-Test sind in acht Sprachen und auch in leichter Sprache abrufbar. Das Internetangebot und die Testwochen werden vom Bayerischen Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) koordiniert.

HIV-Testungen können auch außerhalb der Testwochen nach telefonischer Vereinbarung anonym und kostenlos am Gesundheitsamt Freyung-Grafenau (Tel.: 08551/57-4000) durchgeführt werden.

Auch die Zahl der Menschen, denen ihre HIV-Infektion nicht bekannt ist, ist nach wie vor hoch. Wer sicher gehen will nutzte das Angebot im Rahmen der Bayerischen HIV-Testwochen 2023.
Grafik: ZPG


Zurück
Landkreis FRG Wappen © 2023 Landratsamt Freyung-Grafenau ImpressumDatenschutzElektronische Kommunikation mit dem Landratsamt |