Clown zaubert Lachen auf die Gesichter von Kindern und Senioren

Gesundheitsregion Plus des Landkreises organisiert Besuche in Altenheimen – Kindergärten eingeladen

Meistens sind sie eher in Kliniken im Einsatz und unterstützen dort beim Genesungsprozess. Doch nun wurden auch die Bewohner von fünf Altenheimen im Landkreis Freyung-Grafenau von einem Clown besucht und zum Lachen gebracht. Im Zuge des diesjährigen Präventionsschwerpunkts Einsamkeit des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit, Pflege und Prävention hat die Gesundheitsregion Plus des Landkreises Freyung-Grafenau die Besuche für verschiedenen Einrichtungen im November organisiert.

Die Clownbesuche waren eine wunderbare Möglichkeit, den Bewohnern mehr Abwechslung und Freude in ihren Alltag zu bringen. Mit seiner humorvollen und liebevollen Art schaffte der Clown eine positive Atmosphäre und brachte große und kleine Zuschauer zum Schmunzeln. Da Lachen in großer Runde bekanntlich noch mehr Freude bereitet, wurden zu den Veranstaltungen auch die Kinder aus den örtlichen Kindergärten eingeladen. So konnten die jüngsten und ältesten Bewohner in den jeweiligen Ortschaften zusammen abwechslungsreiche und freudige Stunden verbringen. Zusätzlich erhielten alle eine Luftballonfigur in Form eines Hunds, einer Blume oder eines Schwertes.

„Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht vermutet, haben diese Besuche auch einen therapeutischen Effekt“, so der Geschäftsstellenleiter der Gesundheitsregion Plus Herr René Kurtz. Die Clowns kommen von „außen“ und ihr Außenseiterstatus ermöglicht ihnen einen Zugang zu den Bewohnern, der anderen Berufsgruppen verschlossen bleibt: Clowns können ohne jegliche Erwartungshaltung in die Begegnung gehen. So können sie Ängste und Sorgen der Bewohner lindern und ihnen das Gefühl geben, dass sie nicht alleine sind. Das Lachen und die Freude, die Clowns verbreiten, können Stress reduzieren und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Dies wurde sogar mittlerweile in verschiedenen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Für die Bewohner entstehen den Studien nach ein Zugewinn an Autonomie und Lebensqualität, ausgelöst durch Herstellung von Augenhöhe, Entlastung bei Tabus oder durch Befreiung von gewohnten Regeln im Altenheim beim Einsatz von Clowns.

Für alle Beteiligten waren die Besuche eine Win-Win-Situation, die sicherlich in Erinnerung bleiben werden und auch gegen den Winterblues helfen.

Gemeinsam lacht es sich am schönsten – Clown Merlini sorgte in fünf Altenheimen im Landkreis für große Freude und Lacher bei den Anwesenden.
Foto: Landratsamt Freyung-Grafenau


Zurück
Landkreis FRG Wappen © 2024 Landratsamt Freyung-Grafenau ImpressumDatenschutzElektronische Kommunikation mit dem Landratsamt |