Neuer Kreisbrandmeister für die Gemeinden Neuschönau, Spiegelau und St. Oswald-Riedlhütte

Landrat bestätigt Armin Garhammer im Amt – „Bestens bewährte und anerkannte Führungskraft“

Einen neuen Kreisbrandmeister (KBM) für die Gemeinden Neuschönau, Spiegelau und St. Oswald-Riedlhütte durfte Landrat Sebastian Gruber offiziell begrüßen und im Amt bestätigen. Armin Garhammer folgt auf den im Herbst 2023 überraschend und unerwartet verstorbenen KBM Armin Heyn. Gruber bedankte sich bei Garhammer dafür, dass er „diese wichtige Aufgabe“ übernehme. „Die Kreisbrandinspektion hat sich in einem Auswahlverfahren für Armin Garhammer entschieden und ist überzeugt, dass er als bestens bewährte und anerkannte Führungskraft im Zuständigkeitsbereich der drei Gemeinden hervorragend für dieses Amt geeignet ist. Und ich kann dem nur zustimmen“, erklärte der Landrat im Rahmen des Termins.

Garhammer hat sein Amt für den Landkreis zum Jahresanfang angetreten und kommt aus der Freiwilligen Feuerwehr Spiegelau. Er ist bisher schon als Ausbilder im Bereich der Technischen Hilfeleistung für die Kreisbrandinspektion tätig. In der Migrationsphase vom analogen Funk hin zum Digitalfunk war er für den KBM-Bereich zudem auch als Multiplikator in der Digitalfunkausbildung aktiv. Im Feuerwehrwesen bekleidet Garhammer seit 1999 Führungsfunktionen in seiner Heimatfeuerwehr. So war er bis 2008 als Jugendwart tätig und seit November 2011 bis heute ist er der 1. Kommandant der FF Spiegelau. Im Hauptberuf ist Armin Garhammer bei der Gemeinde Spiegelau beschäftigt und leitet dort den gemeindlichen Bauhof.

Landrat Sebastian Gruber (2. v.r.), Kreisbrandrat Norbert Süß (links) und Kreisbrandinspektor Thomas Thurnreiter (rechts) wünschten dem neuen Kreisbrandmeister Armin Garhammer eine glückliche Hand bei seinen kommenden Aufgaben und bedankten sich herzlich für die Übernahme dieses wichtigen Ehrenamtes.
Foto: Landratsamt Freyung-Grafenau


Zurück
Landkreis FRG Wappen © 2024 Landratsamt Freyung-Grafenau ImpressumDatenschutzElektronische Kommunikation mit dem Landratsamt |