Viel Herzblut in das Erlernen der Sprache des Gastlandes gelegt

Ukrainerin erreicht nach Integrationskurs bei der vhs Bestnote bei Deutschtest für Zuwanderer

Sie hat etwas geschafft, das nur ganz Wenigen gelingt. Lina Minenkova hat den B1-Deutschtest zum Abschluss ihres an der Volkshochschule des Landkreises Freyung-Grafenau belegten Integrationskurses mit voller Punktzahl im schriftlichen und mündlichen Teil und somit mit Bestnote absolviert. Über dieses Traumergebnis freut sich nicht nur die gebürtige Ukrainerin selbst, sondern auch ihre beiden Deutsch-Lehrkräfte Tereza Mrázová und Hermann Wandtner sowie vhs-Mitarbeiterin Eva Stockinger-Draxinger, die sämtliche im Freyunger vhs-Seminarzentrum stattfindenden Integrationskurse organisatorisch und administrativ betreut.

Der Erfolg ist der 40-jährigen Ukrainerin, die zusammen mit Kind & Kegel gleich nach Kriegsbeginn und dem russischen Überfall auf ihre Geburtsstadt Mariupol nach Deutschland geflohen ist, freilich nicht in den Schoss gefallen. Neben dem nötigen Talent hat die Mutter zweier Söhne (6 und 15 Jahre) auch nach den täglich stattfindenden Integrationskursstunden zwischen Haus- und Familienarbeit viel Herzblut in das Erlernen der Sprache ihres Gastlandes gelegt und nach eigenen Angaben jeden Tag 2-3 Stunden zu Hause Deutsch gelernt. Dabei ist Mutter Lina, die in ihrem früheren Leben im Industriehafen von Mariupol als Ingenieurin für Wasser-und Heizungssysteme gearbeitet hat, nicht die einzige in ihrer Familie, die sich dem Deutschlernen verschrieben hat. Auch Ehemann Boris zählt zu den erfolgreichen Absolventen des Kurses und Sohn Kirill folgt mit mittlerweile gutem Deutsch dem Unterricht am Gymnasium in Waldkirchen. Die Familie mit neuem Wohnort Waldkirchen fühlt sich wohl in Bayern und im Bayerischen Wald, weshalb Lina Minenkova und ihr Mann hier künftig leben und arbeiten möchten. Mit den nötigen Deutschkenntnissen ausgestattet und einer qualifizierten Vorbeschäftigung im Rücken, ist die Neu-Waidlerin vom Schwarzen Meer zuversichtlich, dass dieses Vorhaben gelingt.

Vhs-Mitarbeiterin Eva Stockinger-Draxinger (2. v. l.) überreichte Lina Minenkova das Zertifikat mit der Best-note 1,0 zum Bestehen des Deutschtests für Zuwanderer. Mit auf dem Foto die beiden Integrationskurs-Lehrkräfte Tereza Mrázová (r.) und Hermann Wandtner (l.).
Foto: vhs Freyung-Grafenau


Zurück
Landkreis FRG Wappen © 2024 Landratsamt Freyung-Grafenau ImpressumDatenschutzElektronische Kommunikation mit dem Landratsamt |